Der innovative Onlineshop für Papier seit 1999 Beratungs- u. Bestell-Hotline +49 89 6006 2166

AGB

Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen für Lieferungen von SPS Paper Supply e.K.

1. Zu diesen AGB
Diese AGB gelten für den Bezug von Produkten aus dem SPS-Paper Online Shop sowie alle telefonischen Bestellungen bzw. Bestellungen unter Verwendung elektronischer Medien. Vertragspartner des Kunden ist SPS Paper Supply e.K., Ständler Str. 35, 81549 München, Inhaber York v.Schultzendorff. Amtsgericht München HRA 87612 (nachfolgend SPS Paper genannt). Telefon +49 89 6006 2166 | Fax +49 89 6006 2577 | E-Mail: service@sps-paper.de

1.2 Allgemeine Informationspflichten
• Die Produkte des SPS Paper Shop werden jeweils beim Produkt beschrieben.
• Die Identität und Anschrift des Anbieters findet der Kunde in Ziffer 1 und 12 dieser AGB.
• Der Gesamtpreis einschließlich aller Steuern und Abgaben der Produkte, entsprechend der gewählten Bestellung, findet der Kunde direkt im Bestellprozess.
• Die Zahlungs- und Lieferbedingungen findet der Kunde direkt im Bestellprozess.
• Die Informationen zum bestehenden gesetzlichen Gewährleistungsrecht findet der Kunde unter Ziffer 7 dieser AGB.
• Der Kunde findet unter Ziffer 4 dieser AGB die Bedingungen, die Fristen und Informationen über das Verfahren über die Ausübung des Widerrufsrechts nach § 355 Absatz 1 des Bürgerlichen Gesetzbuches.
• Mit der Bestell-Bestätigungs-E-Mail erhält der Kunde die AGB mit Widerrufsbelehrung und das Widerrufsformular.


2. Geltungsbereich
Für Angebote und Lieferungen aus dem SPS-Paper Online Shop gelten ausschließlich die nachfolgenden Bedingungen. Sie können diese auch ausdrucken.


3. Angebot, Vertragsschluss, Lieferungsvorbehalt
3.1 Die Webseiten des SPS-Paper Online Shop stellen kein verbindliches Angebot dar. Erst mit Ihrer Bestellung geben Sie ein verbindliches Angebot ab. Wenn Sie eine Online-Bestellung aufgegeben haben, erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail die den Eingang Ihrer Bestellung bei SPS-Paper bestätigt und deren Einzelheiten aufführt (Bestellbestätigung). Im Anhang befinden sich unsere AGB mit Widerrufsbelehrung und das Widerrufsformular. Diese Bestellbestätigung stellt keine Annahme des Angebots dar, sondern informiert nur darüber, dass die Bestellung bei SPS-Paper eingegangen ist.
3.2. Bei der Bestellung über die Website www.sps-paper.de haben Sie jederzeit und abschließend noch einmal auf der Seite „Prüfen und Bestellen“ die Möglichkeit, zurückzuspringen und Ihre Eingaben zu überprüfen und ggf. zu korrigieren. Sie geben Ihre Bestellung erst durch Drücken des Buttons „Zahlungspflichtig bestellen“ verbindlich ab. Bis dahin kann der Bestellvorgang jederzeit beendet werden.
Wir speichern Ihren Vertragstext und senden Ihnen eine Bestätigung über den Eingang Ihrer Bestellung mit den Bestelldaten, unseren AGB mit Widerrufsbelehrung und das Widerrufformulars an die angegebene E-Mail-Adresse. Diese Eingangsbestätigung ist noch kein Vertragsschluss. Der Vertrag kommt gemäß Ziffer 3.3 zustande.
3.3 Mit der Lieferung kommt der Kaufvertrag (den der Kunde vorher per Online-Formular oder telefonisch bindend angefragt hat) zustande und es werden Lieferung, Abnahme und Bezahlung für beide Vertragspartner rechtsverbindlich. Ein Anspruch auf Vertragsabschluss besteht nicht.
3.4 Sollte ein bestimmter Artikel nicht lieferbar sein, verpflichten wir uns, Sie vor Annahme der Bestellung über die Nichtverfügbarkeit zu informieren.
3.5 SPS Paper ist zu Teillieferungen berechtigt.


4.
Widerrufsbelehrung

Verbrauchern im Sinne des §13 BGB steht ein Widerrufsrecht nach den folgenden Maßgaben zu.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben/hat und im Falle von Teilsendungen, die letzte Ware in Besitz genommen haben/hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns SPS Paper Supply e.K., Ständler Str. 35, 81549 München oder E-Mail: service@sps-paper.de mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z.B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.

Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an SPS Paper Supply e.K., Ständler Str. 35, 81549 München zurückzusenden oder zu übergeben.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der paketversandfähigen Ware. Auf Vereinbarung kümmern wir uns um die Abholung der Ware und verrechnen die entstandenen Kosten (ausschließlich Frachtkosten paketversandfähiger Ware) mit der Rückzahlung. Die Kosten der Rücksendung der nicht-paketversandfähigen Ware (ca. +25.000 Blatt DIN A4 Papier) tragen wir. Ihnen werden in keinem Fall weitere Entgelte berechnet.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist. Damit keine Missverständnisse entstehen, bitten wir um die Annahme des Angebots des kostenlosen Musters vorab (einfach aus jedem Artikel bestellbar).

Ausnahmen des Widerrufs

1. Wir akzeptieren nur die Rücksendung von Original verpackter Ware.
2. Von der Rücknahme ausgeschlossen sind Artikel, bei denen in der Artikelbeschreibung deutlich darauf hingewiesen wird. (Button: Wichtiger Hinweis – nicht umtauschbar)
3. Ebenso von der Rücknahme ausgeschlossen sind Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind. Die Toleranz bei Maßangaben des perforierten Papiers beträgt +/- 0,5mm.  
4. Bei Stornierungen oder gewünschten Warenrücknahmen fallen 10% Rücknahmekosten an, die entsprechend bei der Gutschrift in Abzug gebracht werden.

5. Preise, Versandkosten, Zahlungsbedingungen

5.1 Die genannten Preise auf den Webseiten von SPS Paper beinhalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und verstehen sich zzgl. der Versandkosten.
5.2 Die Kosten für die Verpackung übernimmt SPS Paper. Die Lieferung der Ware erfolgt ab einem Brutto Bestellwert von EUR 178,50 frachtfrei innerhalb des dt. Festlands. Bei Bestellungen unter EUR 178,50 berechnen wir einen Versandkostenanteil von brutto EUR 5,83.

Bitte sprechen Sie uns auf Express Lieferungen an. Für diese Versandart kann in unserem Geschäftsbereich keine Standardlösung angeboten werden! Lieferungen von Waren ins Ausland werden gem. der Angaben des Versandkostenrechners berechnet. Die Berechnung von Transportkosten in dort nicht aufgeführte Länder ist abhängig von der Menge der bestellten Waren. Es wird vorab die günstigste Möglichkeit ermittelt und dem Nutzer mitgeteilt. Erst nach dessen Einverständnis kommt die Ware zum Versand.

5.3 Die Zahlung ist per Rechnung, Lastschrifteinzug, Vorauskasse, Nachnahme, Sofortüberweisung, PayPal (per Kreditkarte ebenfalls via PayPal) oder per Amazon Payment möglich. Wir behalten uns das Recht vor, im Einzelfall nur bestimmte Zahlungsarten zu akzeptieren. Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises Eigentum des Anbieters.

Die Rechnung zu Ihrer Bestellung wird Ihnen unabhängig von der von Ihnen gewählten Zahlungsart per E-Mail zugeschickt. Sollte keine E-Mail-Adresse hinterlegt sein, wird die Rechnung auf dem postalischen Weg an Sie geschickt.

6. Lieferung, Gefahrenübergang

6.1 Die Lieferung erfolgt durch einen von uns beauftragten Paketdienst, die Post oder per Lkw. Bitte beachten Sie, dass Lieferungen auf Paletten -entsprechend gängiger Praxis- ebenerdig bis hinter die erste Tür erfolgen.
6.2 Bei einem Vertrag mit einem Unternehmer geht die Gefahr mit Übergabe an den Transporteur auf den Kunden über, sonst mit Übergabe der Waren.
6.3 Alle Artikel werden von unserem Auslieferungslager bzw. von Auslieferungspartnern aus Deutschland versendet.


7. Gewährleistung
Sollten gelieferte Artikel offensichtliche Material- oder Herstellungsfehler aufweisen, wozu auch Transportschäden zählen, so reklamieren Sie solche Fehler bitte sofort gegenüber uns oder dem Mitarbeiter des Paketdienstes bzw. dem Lkw Fahrer, der die Artikel anliefert. Die Versäumung dieser Rüge hat allerdings für Ihre gesetzlichen Ansprüche keine Konsequenzen. Die Gewährleistung folgt den gesetzlichen Bestimmungen mit Maßgabe der nachfolgenden Regelungen. Die Mängelbeseitigung erfolgt nach Wahl des Nutzers entweder durch Nachlieferung oder durch Nachbesserung. Ist der Nutzer Kaufmann so kommen diesem nur Gewährleistungsrechte zu, soweit er seinen nach §§ 337, 378 HGB geschuldeten Untersuchungs- und Rügeobliegenheiten ordnungsgemäß nachgekommen ist.

Das Gewährleistungsrecht und damit der Mängelbeseitigungsanspruch des Kunden ist ausgeschlossen, wenn die Ware nach Abnahme durch falsche oder unsachgemäße Nutzung, oder mutwillig von dem Kunden oder einem Dritten beschädigt wurde.


8. Beanstandungen bei Druckereierzeugnissen

Der Auftraggeber hat den Zustand der gelieferten Ware sowie der zur Korrektur übersandten Vor- und Zwischenerzeugnisse in jedem Fall zu prüfen. Die Gefahr etwaiger Fehler geht mit der Druckreifeerklärung auf den Auftraggeber über. Das gleiche gilt für alle sonstigen Freigabeerklärungen des Auftraggebers zur weiteren Herstellung. Bei farbigen Reproduktionen in allen Druckverfahren können geringfügige Abweichungen vom Original nicht beanstandet werden. Das gleiche gilt für den Vergleich zwischen Andrucken und Auflagendruck. Für Abweichungen in der Beschaffenheit des eingesetzten Materials haftet der Auftragnehmer nur bis zur Höhe der eigenen Ansprüche gegen den jeweiligen Zulieferanten. Mehr- oder Minderlieferungen bis zu 10% der bestellten Auflage können nicht beanstandet werden. Berechnet wird die gelieferte Menge.

9. Erfüllungsort, Gerichtsstand

Ausschließlicher Erfüllungsort und Gerichtsstand ist, soweit gesetzlich zulässig, München.


10. Datenschutz
Ihre personenbezogenen Daten, wie beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adresse, werden von SPS Paper ausschließlich gespeichert, verarbeitet und genutzt, um gemäß Ihrem Auftrag Bestellungen oder Dienstleistungen, evtl. unter Einbeziehung von externen Dienstleistern, abzuwickeln. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.


11. Anwendbares Recht, Wirksamkeit, Schriftform

11.1 Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.
11.2 Sollten einzelne Vertragsbestimmungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. Im Falle einer solchen Unwirksamkeit werden die Vertragspartner eine der unwirksamen Regelung wirtschaftlich möglichst nahekommende rechtswirksame Ersatzregelung treffen. Das Gleiche gilt, soweit sich im Vertrag eine Lücke herausstellen sollte.
11.3 Mündliche Nebenabreden bestehen nicht. Änderungen oder Ergänzungen der in diesen Bedingungen enthaltenen Bestimmungen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform.
11.4 SPS Paper kann die vorliegenden AGB jederzeit mit Wirkung für die Zukunft ändern.


12. Angaben zum Anbieter/Kontakt:
SPS Paper Supply e.K.
Ständler Str. 35 - 81549 München
Inhaber York v.Schultzendorff
Amtsgericht München HRA 87612
Telefon    +49 89 6006 2166
Fax         +49 89 6006 2577
E-Mail:     service@sps-paper.de

 

Zuletzt angesehen